Nordsee-Urlaub in Holland

Sie haben noch keinen Urlaub in Holland an der Nordsee gemacht? Dabei ist dieser Urlaub sogar das ganze Jahr über möglich.

Die frische Meeresluft verführt zu jeder Jahreszeit zu langen Spaziergängen oder Radtouren. Der helle Sandstrand macht diesen Teil der Nordsee zu einem wahren Highlight. Der Küstenstreifen überzeugt mit seinen 280 Kilometer Länge und den malerischen Stränden und Dünen. Sie können hier auch ohne Bedenken baden gehen, denn das Wasser weist eine gute Qualität auf. Auch für Ihr leibliches Wohl ist am Küstenstreifen gesorgt. Wählen Sie Ihr Lieblingsessen aus verschiedenen Restaurants und Cafés.

Eine Radtour in Holland

Doch sind die Gegenden auch geeignet für Holland Radtouren? Das sind sie, denn auf einer solchen Radtour sehen Sie neben den kulturell wertvollen Städten auch Windmühlen und Grachten. Weiterhin ist Holland für seine wunderschöne Blumenpracht berühmt, von der Sie sich auf einer Radtour selbst überzeugen können. Doch auch mit dem Rad und dem Schiff lässt sich die Gegend wunderbar erkunden und gibt die Möglichkeit, auch die kleinen umliegenden Inseln kennenzulernen.

Sehenswürdigkeiten an der Nordsee

Neben den Stränden an der Nordseeküste, wie Schevingen, Noordwijk und Zandvoort ist es außerdem wert, einen Ausflug in die größten Städte an der Nordseeküste zu machen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und erkunden Sie beispielsweise das lebendige Amsterdam, Rotterdam oder Den Haag. Hier gibt es nicht nur viele Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, sondern auch hervorragende Möglichkeiten zum shoppen und bummeln.

Wer es etwas kultureller mag, ist mit den vielen Museen und Kirchen in den Städten gut versorgt. Ein Muss bei jedem Aufenthalt in einer Küstenstadt: Der Hafen. Genießen Sie die Lichter der Schiffe in der Abendsonne. Diese Trips zu den Städten eignen sich bei Radtouren wunderbar als Tagesausflug.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *