Mit dem Rad durch das Emsland

Das Emsland ist ein Landkreis der sich über mehrere Städte erstreckt. Seinen Namen hat das Emsland aufgrund des Flusses, der Ems. Der Flusslauf der Ems macht das Emsland besonders attraktiv für Radfahrer. Entlang der Ems warten romantische Dörfer, eine faszinierende Landschaft und eine Gesamtstrecke von 300 Kilometern auf den Radfahrer.

Urlaub auf dem Fahrrad

Wer einmal etwas anderes erleben möchte, der kann sich einer organisierten Radtour oder einer Gruppenreise anschließen. Gemeinsam geht es durch das traumhafte Emsland. Und während man die Landschaft genießt, kann man bei einem Pläuschchen die anderen Mitradler kennenlernen, woraus sich die eine oder andere dauerhafte Freundschaft schließen lassen könnte. Wenn Sie an einer organisierten Radtour teilnehmen, haben Sie den Vorteil, dass sie sich um keine weitere Planung kümmern müssen. Mit erfahrenen Führern entdecken Sie Orte, die Sie sonst niemals gesehen hätten.

Der Streckenverlauf

Wo Sie Ihre Radtour beginnen, bleibt Ihnen stets freigelassen. Ein idealer Ausgangspunkt jedoch ist die Stadt Rheine. In nordwestlicher Richtung geht es weiter nach Salzbergen, wo man zum Beispiel das Kolping-Bildungshaus besichtigen kann. In Richtung Mehringen wartet auf den Radfahrer eine kleine Stärkung in einem romantischen Bauernhofcafé. Entlang der Ems geht es weiter in nördlicher Richtung bis nach Holthausen. Bei Meppen hat man in etwa ein Viertel der Strecke geschafft. Nun geht es ein Stück in westlicher Richtung, bis Sie Papenburg angelangt sind, was etwa der Hälfte des Weges entspricht, weiter. An Lähden vorbei bewegen Sie sich wieder in Richtung Ausgangspunkt zurück.

Diese Strecke führt Sie knapp 300 Kilometer durch das Emsland, an der Ems entlang wo Sie schließlich auf eine atemberaubende Landschaft treffen. Malerisch liegen die Mühlen in der Ferne, Wälder, Moorgebiete sowie Heideflächen machen die Radtour durch das Emsland zu etwas ganz Besonderem. Eine Radtour kann in kleineren Teilabschnitten mehrere Tage dauern. Hierfür stehen entlang des Weges einige gemütliche Hotels bereit.

Entlang der Strecke befindet sich unter anderem auch ein Rad-Express. Auf bestimmten Strecken können Sie den Radweg mit dem Bus, dem Rad-Express, fortführen und eine kleine Pause einlegen. Für einen Tagesausflug empfiehlt es sich, die Strecke dementsprechend abzukürzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *