Hotels für müde Radwanderer an der Nordsee

Der Urlaub in Deutschland ist beliebt wie nie. Egal ob zur Entspannung, oder eben in den Aktivurlaub, die Deutschen zieht es in den Norden. Hier gibt es aber auch viele Möglichkeiten, um seinen ganz individuellen Urlaub genauso zu planen, wie man ihn gerne haben möchte. Ganz beliebt ist momentan das Radwandern. Hier kann während der sportlichen Betätigung viel Kultur und natürliche Schönheit erkundet werden. Zur Rast gibt es dann das ein oder andere Hotel, das perfekt auf die Radwanderer zugeschnitten ist.

Was braucht ein Radwanderer?

Viel Luxus und Etablissement sind nicht wirklich im Repertoire eines Radwanderers anzufinden. Vielmehr sollte ein sicherer Platz für das eigene Rad und eine Oase der Ruhe vorhanden sein. Mehr braucht der Radwanderer nicht und mehr möchte er auch in den meisten Fällen nicht. Genau diese Ansprüche werden gleich von mehreren Hotels an der Nordseeküste erfüllt. Wo für Wellness gesorgt ist, fühlt sich der Radwanderer am wohlsten, ist er doch die meiste Zeit seines Urlaubes oder seiner Tour fest auf dem Sattel. Da ist es keine Überraschung, dass die meisten Radwanderer gerade im Hotel schnell Entspannen wollen. Nach einem langen und anstrengenden Tag genießt der Radwanderer dabei umso mehr eine schöne Saunalandschaft und den Pool. Wenn es dann noch die eine oder andere Anwendung, wie beispielsweise tolle Massagen gibt, hat der Radwanderer das richtige Hotel gefunden. Doch welche Hotels sind das an der Nordseeküste?

Die beliebtesten Hotels für Radwanderer an der Nordsee

Ein sehr beliebtes Hotel ist das Princess In Hotel, Horumersiel-Schillig. Hier hat man einen großen Wellnessbereich und muss trotzdem nicht zu viel Geld ausgeben. Gerade Radwanderer, die gerade nicht so gut bei Kasse sind, finden hier genau das richtige. Ein weiteres tolles Wellnesshotel ist das Strandhotel Gerken, wie auch das Bio Hotel Miramar. Hier hat man den Vorteil, dass man auch bei einem kurzen Aufenthalt nicht zu viel zahlen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.