Die Tandemkupplung – geeignet für eine Radreise?

Mit einer Tandemkupplung kann das Fahrrad des Kindes an das Rad der Eltern montiert werden. Solche Systeme sind für Kinder geeignet, die zu groß für den Kindersitz sind, aber noch nicht genügend Erfahrung im selbstständigen Fahren haben.

Systemarten

Bei der Tandemkupplung ist das Vorderrad des Kinderrades über ein Kupplungssystem mit dem Elternrad verbunden. Das Kind hat keine Möglichkeit mehr, den Lenker zu nutzen. Auch das Vorderrad ist hier blockiert. Somit ist eine direkte Kraftübertragung des Elternrades auf das Kinderrad gewährleistet. Die Tandemstange funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Hier ist das System direkt am Lenker befestigt. Bei dieser Variante ist das Vorderrad des Kinderrades nicht blockiert. Ein Trailerbike ist ein angehängtes Rad, bei welchem kein Vorderrad montiert ist. Es wird direkt am Gepäckträger des Elternrades befestigt.

Vor- und Nachteile

Die Tandemstange ist mit Abstand die preisgünstigste Variante. Das System kann leicht montiert werden und benötigt kaum Platz. Allerdings ist hier das Fahrverhalten sehr instabil. Bei starken Kurven und sandigen Strecken kann das Kinderrad leicht in eine Schieflage geraten. Das Gewicht ist im Vergleich zu Tandemkupplung und Trailerbike sehr hoch. Für lange Strecken ist dieses System daher nicht geeignet, da die Eltern sehr viel Kraft aufwenden müssen. Die Tandemkupplung ist preisintensiver, hat aber den Vorteil, dass das Vorderrad des Kinderrades blockiert ist. Dadurch hat das Kind nicht die Möglichkeit, aktiv in das Fahrverhalten einzugreifen. Das Rad ist auch auf unebenen Strecken sehr stabil. Allerdings benötigt das Kurvenfahren viel Übung. Auch die Montage erweist sich als mühsam. Das Trailerbike ist die teuerste, aber auch sicherste Variante unter den Zugsystemen. Viele Trailerbikes sind mit Gangschaltungen ausgestattet. Dadurch können die Kinder bei höheren Geschwindigkeiten mittreten, was bei Tandemkupplung und -stange nicht möglich ist. Der einzige Nachteil besteht darin, dass mit einem Trailerbike der Gepäckträger nicht für Gepäck genutzt werden kann.

Die Qual der Wahl

Für kurze Strecken eignet sich eine Tandemstange. Wer längere Radtouren plant, sollte das Geld in eine Tandemkupplung investieren. Die größte Sicherheit bietet das Trailerbike, welches somit auch für Langstrecken geeignet ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *