St. Peter-Ording

Nordsee, Strand und Watt von St. Peter Ording bieten dem Besucher ein einmaliges Schauspiel und Erlebnis von Ebbe und Flut. Die Nordsee und der riesige Strand sind zwar die Hauptattraktionen von St. Peter Ording jedoch bei weitem nicht alles, was St. Peter Ording seinen Besuchern und Gästen zu bieten hat. So ist St. Peter Ording eine der Hauptattraktionen an der gesamten deutsche Nordseeküste, denn keine andere Destination an der Nordsee bietet jährlich mehr Besuchern eine Unterkunft, als St. Peter Ording.

Lage und Landschaft

St. Peter Ording ist eine schleswig-holsteinische Gemeinde, die zum Landkreis Nordfriesland gehört. Der Ort bildet die Spitze der Halbinsel Eiderstedt, um die sich ein Strand von ca. 12 Kilometern Länge und bei Ebbe einer Breite von bis zu 2 Kilometern zieht. Diese besondere Situation ist prägend für die gesamte Landschaft und den Ort. Da der Strand sehr flach ins Meer abfällt, werden bei Niedrigwasser große Flächen vom Meer freigegeben, die man bei stundenlangen Wattwanderungen erkunden kann. Für seine auf dem Strand auf hohen Pfählen errichteten, markanten Restaurants ist St. Peter Ording besonders berühmt. Ein Teil der Gemeinde gehört zum Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer und bietet vielen seltenen Pflanzen und Tieren eine Heimat.

Events und Aktivitäten

St. Peter Ording ist ein Ort mit ganzjährigem Tourismus. In der warmen Jahreszeit warten Strandleben, zahlreiche Events und die Möglichkeit zu sportlichen Aktivitäten auf die Besucher. Das besondere Seeklima, eine Schwefelquelle sowie verschiedene medizinische Therapieangebote machen St. Peter Ording auch zu einem Ziel für Besucher, die bei Wellnessangeboten entspannen oder durch medizinische Behandlungen gesunden wollen. Besonders auf die Behandlung von Atemwegserkrankungen, Kreislaufleiden und Stoffwechselstörungen ist man in St. Peter Ording besonders gut vorbereitet. Das Sportangebot ist auch wegen der besonderen Lage und Land von St. Peter Ording in dieser Art ziemlich einmalig für die gesamte Nordseeküste. Der riesige Strand ist Sommer wie Winter Domäne von Strandseglern und die Wind, Wellen und Meeresverhältnisse sind ideal für allen Arten des Surfsports. Dem entsprechend häufig finden hier regelmäßig wichtige nationale und internationale Sportveranstaltungen zu diesen Themen statt. Ganzjährig geöffnet, und nicht nur für die Wintersaison besonders zu empfehlen, ist das große Thermalbad, das St. Peter Ording seinen Gästen bietet. Direkt am Meer gelegen, kann der Besucher hier auch im Winter Badespaß und Wellnessangebote genießen, wobei auf die Gäste auch im Winter zahlreiche Eventangebote warten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>