Urlaub am Meer? – Ost- oder Nordsee! ?

Die alljährlichen Urlaubsvorbereitungen setzen eine gute Recherche voraus. Sollten auch Sie zu den Anhängern der Nord- und Ostsee gehören könnten Ihnen ein entspannter Ferienaufenthalt auf Rügen mit Sicherheit gefallen. Die Seebäder auf Rügen sind berühmt und ziehen jedes Jahr unzählige Touristen in ihren Bann.

Auch das Radfahren und Wandern in Sellin zählt mittlerweile zu beliebtesten Freizeitaktivitäten im Norden. Berühmt ist der Norden auch für seine einzigartigen Strandkörbe, die bereits hohen Anklang auf dem gesamten Globus gefunden haben. Einen wirklichen Vergleich zwischen Ost- und Nordsee kann man nicht anstreben, da mit Sicherheit beide Regionen ihren bestimmten Reiz mit sich bringen.

Nord und Ostsee wer ist beliebter?

Betrachtet man die Statistiken der Urlauber etwas näher so kann eine gewisse Tendenz festgestellt werden. An die Ost-See fahren in der Regel jene Menschen, die gerne Baden und auch einen gewissen Stellenwert auf hochwertige Cafés und Restaurants legen. Auch der Strandkorb ist in beiden Regionen zwar vorhanden, jedoch in seine Form unterschiedlich. An die Nordsee hingegen reisen vor allem Abenteurer oder Sportbegeisterte. Das raue Klima, das in dieser Gegend dominiert ist nicht für jeden gleichermaßen geeignet. Wobei gerade dieses viele Touristen in den Bann ziehen. Was wäre auch die Nordsee ohne Wind?

Entscheiden Sie selbst über Ihre bevorzugte Urlaubs Variante!

Familien zieht es im Sommer eher an die Ostsee. Vor allem aufgrund der freundlichen und adretten Witterungsverhältnisse. Da die Wellen hier eher harmlos verlaufen, zieht es Surfer auch eher an die Nordsee. Beide Gegenden bieten für Besucher seine Reize. Sie sollten jedoch Prioritäten setzen und sich genau entscheiden, welche Art von Urlaub Sie tätigen möchten. Eher einen freundlichen, adretten Badeurlaub oder einen eher sportlichen und abenteuerlichen Urlaub an der Nordsee. Sie selbst sind Ihres Glückes Schmied, wobei jeder der beiden genannten Ziele es wert sind, diese zu besuchen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *